YI 4k Actioncam
Produktshot YI 4k Actioncam, Bild: YI Technology
Fotografie

Weihnachtstipp: Action-Kamera bis 200 €: YI 4k Actioncam

Sie suchen eine Actioncam im Preissegment bis 200 Euro? Dann haben wir einige gute Gründe, die YI 4k Actioncam genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Mittlerweile ist sie zwar kein „Geheimtipp“ mehr, aber trotzdem ist sie erwähnenswert: Die Actioncam-Reihe von Yi. Wo vor Jahren, insbesondere im Highend-Segment kein Weg an GoPro vorbeiging, hat sich Yi mit hochwertigen und gleichzeitig preiswerten Produkten einen Namen gemacht.

YI 4k Actioncam Touchscreen
YI 4k Actioncam Touchscreen, Bild: YI Technology

Das Produkt

Die Yi 4k Actioncam ist eine native 4K-Kamera. Dies bedeutet, vereinfacht ausgedrückt, dass echtes 4K aufgenommen wird und nicht, wie bei vielen günstigen Modellen anderer Hersteller ein Full-HD Bild „hochskaliert“ wird.

Der verwendete Chipsatz ist ein Ambarella A9SE75, der in Verbindung mit dem Sony IMX377 Bildsensor (12 Megapixel) ein gutes, flaches Farbbild liefert. Dies ermöglicht flexible und kreative Colorgrading-Möglichkeiten im Videoschnitt.

Die weiteren technischen Daten

Die möglichen Auflösungen sind sehenswert:

  • 2160p(4K) @30/24fps
  • 2,7K @ 60/48/30/24fps
  • 1440p @60/48/24fps
  • 1080p(FullHD) @120/60/48/30/24fps
  • 960p @120/100/60/48fps
  • 720p @240/200fps

Ein 3 Achsen Gyro übernimmt die elektronische Bildstabilisierung, auch EIS genannt. Dies funktioniert in allen Auflösungen bis zu 2,7K, 4k wird nicht stabilisiert. Auch die Auto-Low-Light Funktion, die in dunklen Umgebungen für bessere Belichtung sorgt, funktioniert in 4K nicht.

Ausgestattet mit einem 2,19 Zoll großen Touch-Screen ermöglicht die Yi 4k Actioncam eine schnelle, intuitive Navigation. Nette Spielereien wie Super-Zeitlupe, Blickwinkelreduktion um den „Fisheye-Effekt“ zu reduzieren und so z.B. schöne Fotos (ja, sie sind wirklich schön) zu knipsen, sind natürlich auch enthalten.

Die Bildqualität

Die Bildqualität der Yi 4k-Actionkamera überzeugt. Die Farben werden naturgetreu aufgenommen, die Objektiventzerrung funktioniert super. Weißabgleich und Detailreichtum der Aufnahmen überzeugen.

Um einen Vergleich darzustellen: Die Bildqualität ist auf dem Niveau einer GoPro Hero5 Black. GoPro hat generell in einigen Situationen die etwas bessere Linse, dafür kostet Sie fast das doppelte.

Nachteile der Yi 4k Actionkamera

Die Tonaufnahmen sind trotz zweier Mikrofone nicht gut. Grundrauschen ist immer vorhanden und die Windunterdrückung funktioniert nicht so gut wie bei der Hero 5 Black.

Im Unterwasser-Case nimmt die Tonqualität und Lautstärke noch einmal deutlich ab. Also Audio-Aufnahmen sind mit der Yi 4k nicht gut realisierbar.

Ein externes Mikrofon kann nicht angeschlossen werden. Auch verfügt die Yi-Actionkamera nicht über eine HDMI-Port. Auch GPS ist nicht vorhanden.

Batterie & Ladung

Überzeugen kann die Yi 4k Actioncam in Sachen Akkulaufzeit. Rund 2 Stunden können Sie hier 4K-Shots aufnehmen, bevor der Akku aufgebraucht ist: Klarer Vorteil gegenüber GoPro!

Aufgeladen ist der Akku in weniger als zwei Stunden.

YI 4k Actioncam Stativgewinde
YI 4k Actioncam Stativgewinde, BIld: YI Technologie

Fazit: Kaufen ja, wenn Ton nicht so wichtig ist.

Zusammengefasst: Echte 4K in 30 Bildern aufnehmen, Full-HD in 120 fps, Bildstabilisierung bis 2,7K, Gute Akku-Laufzeit, gute Menüführung, Touchscreen, Wifi und super Bildqualität – bei schlechter Tonaufnahme und fehlender HDMI-Port lassen bei einem Preis von 199 € (Zum Vorstellungszeitpunkt 129 € bei Amazon!) die Herzen höherschlagen!

  • YI 4k Actioncam Touchscreen: YI Technology
  • YI 4k Actioncam Stativgewinde: YI Technologie
  • YI 4k Actioncam: YI Technology

Jetzt kaufen*

Preis: € 179,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2018 um 13:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung